Ernährung

Vorsicht Verstopfungsalarm!

Verstopfungsgefahr | MutterKindBox

Wenn Babys beginnen feste Nahrung zu sich zu nehmen, kommt es in ihrem kleinen Körper zu einigen Veränderungen. Das Verdauungssystem muss sich erst daran gewöhnen, auch wenn die Kleinen bereits 6 Monate alt sind.  

Wichtig ist ballaststoffreiche Nahrung und ausreichend Wasser. Das beugt Verstopfung vor. Ballaststoffreiche Nahrungsmittel sind Birnen, Zwetschken, Pfirsiche, brauner Reis, Haferflocken und Beeren. Eine ausgewogene Ernährung ist bereits bei den Zwergen sehr wichtig.

Trendfood Haferflocken?

Superfood Haferflocken | MutterKindBox

Im Gegensatz zu anderen trendigen Superfoods ist Hafer nicht so bunt, exotisch oder teuer. Doch du solltest den Wert dieses Getreides jedoch nicht unterschätzen.

Das können Haferflocken:

Schwanger & vegan

Schwanger & vegan | MutterKindBox

Immer mehr Frauen leben heute vegetarisch oder vegan. Was muss dabei im Zuge einer Schwangerschaft beachtet werde?

Zunächst gelten Ernährungsempfehlungen im Regelfall erst ab dem 4. Schwangerschaftsmonat. Denn dann steigt der Bedarf an vielen Nährstoffen. Man ernährt schließlich nicht mehr nur sich selbst. Im 2. Trimester benötigen Mutter und Baby etwa 255 kcal mehr pro Tag. Im 3. Trimester sind es 500 kcal am Tag.

Jetzt kostenlos herunterladen

Deine Einkaufsliste herunterladen | MutterKindBox

Gesunde Ernährung ist während der Schwangerschaft und Stillzeit besonders wichtig. Dabei gibt es aber einiges zu beachten. 

Hier kannst du dir deine persönliche Einkaufsliste für deine Schwangerschaft, die Stillzeit oder Babys erste Beikost kostenlos herunterladen und ausdrucken! 

5-Wurzel-Suppe

Frisches Gemüse

Diese wärmende Suppe ist ein idealer Begleiter in der Stillzeit. 

Die 20. Schwangerschaftswoche

Joghurt mit Müsli und Erdbeeren

Die zwanzigste Woche: Milchprodukte auf den Speiseplan!