Kind

Die Qual der Vornamen-Wahl

Namenwahl | MutterKindBox

Der Name eines Menschen begleitet ihn sein ganzes Leben und unterstreicht die einzigartige Persönlichkeit.

Viele Eltern wünschen sich, dass der Vorname individuell ist damit sich ihr Nachwuchs von Anfang an von der Masse abhebt. Andere entscheiden sich einfach für einen Namen der gut klingt und ihnen gefällt. Denkt daran, dass ein sehr ausgefallener Name oft einige Probleme mit sich bringt. Schreib- oder Verständnisfehler sind dann oft vorprogrammiert. Das könnte dem Kind im Laufe des Lebens einige Nerven kosten.   

Namensgebung

Namensrecht | MutterKindBox

Innerhalb eines Monats nach der Geburt des Kindes müssen sich die Eltern (bei verheirateten Paaren), ansonsten nur die Mutter, für einen Vornamen entscheiden. Dabei gibt es auch rechtliche Punkte zu beachten. Hier findest du weitere Tipps für die Wahl des Namens.  

So viele Fragen

Fragen von Eltern | MutterKindBox

Was ist, wenn mein Kind etwas verschluckt hat?

Kleine Kügelchen oder Steinchen, die eine glatte Oberfläche haben, sind weniger gefährlich. Diese werden im Normallfall einfach ausgeschieden.

Wenn das Kleine eine Münze oder eine Büroklammer verschluckt, kann das gefährlich werden. Diese Gegenstände können den Darm nicht passieren und zu Verletzungen hervorrufen. Daher solltest du in Krankenhaus oder zu deinem Arzt fahren.
 

Tipps zum Schlafen

Einschlaf-Tipps | MutterKindBox
  1. Routine vor dem Zubettgehen

Regelmäßige Gewohnheiten erleichtern Kleinkindern das Leben. Erstelle einen Plan für die Abendstunden. Was passiert vor dem Einschlafen? Vielleicht ist dann Badezeit oder Lesezeit – wenn dein Kind weiß was passieren wird, kann sich sein Körper danach richten. Bald wird es wissen, dass nach dem Bad Schlafenszeit ist und sich darauf vorbereiten. Somit fällt es den Kleinen leichter einzuschlafen.

Life Hacks für Eltern

Life Hacks Familie | MutterKindBox
  • Unruhe beim Windelwechseln

Wenn das Kleine ständig mit den Ärmchen rudert, ist es oft schwierig die Windeln zu wechseln. Tipp: Lege die Fäustchen des Babys oberhalb der Brust übereinander und umwickle sie mit der Vorderseite des Bodys.

  • Nichts geht daneben

Leg beim Windelwechseln dir frische Windel gleich im Vorhinein unter dein Baby. Nachdem die die alte Windel abgenommen hast musst du die neue nur mehr schließen.