Eltern

Wochen oder Monate?

Sex & Liebe | MutterKindBox

Umfragen ergeben, dass Paare sehr unterschiedlich lange warten bis sie wieder Sex haben. Ärzte raten meist 4-6 Wochen nach der Geburt zu warten. Einige Pärchen warten sogar länger als 6 Monate.

Vorsicht! Gefährliche Lebensmittel

Babynahrung | MutterKindBox

Wenn Babys beginnen feste Nahrung zu sich zu nehmen, kommt es in ihrem kleinen Körper zu einigen Veränderungen. Das Verdauungssystem muss sich erst daran gewöhnen, auch wenn die Kleinen bereits 6 Monate alt sind.  

Wichtig ist ballaststoffreiche Nahrung und ausreichend Wasser. Das beugt Verstopfung vor. Ballaststoffreiche Nahrungsmittel sind Birnen, Zwetschken, Pfirsiche, brauner Reis, Haferflocken und Beeren. Eine ausgewogene Ernährung ist bereits bei den Zwergen sehr wichtig.

Der Tag eines Neugeborenen

Tag eines Neugeborenen | MutterKindBox

Zu Beginn haben die Kleinen noch keinen Rhythmus. Über den Tag verteilt kann man bei einem Neugeborenen 6 verschiedene Verhaltensphasen beobachten.

Die ruhige Wachphase

Dabei ist das Kleine ruhig. Es verarbeitet mit großen Augen die Eindrücke der Umgebung. Diese Phase ist toll, um die Beziehung zum Baby zu intensivieren.

Die unruhige Wachphase

Oft kommt es vor dem Füttern vor, dass die Kleinen aktiver und etwas zappelig sind.

Weinphase

Negative Eigenschaften

Böse Babys | MutterKindBox

Babys sind so süß, aber oft trügt der Schein. Die Kleinen haben nicht nur gute Seiten. Wir verraten euch wie und warum sie lügen, manipulieren und Vorurteile haben. 

Erst robben, später laufen

Babys erste Schritte | MutterKindBox

Der Großteil der Zwerge bewegt sich zuerst durch robbende Bewegungen fort. Danach wird gekrabbelt und irgendwann geht es hoch hinaus. Meist um den 1. Geburtstag herum interessieren sich die Kleinen dafür was „da oben“ los ist. Hilfsmittel wie Regale, Gitterbettstangen oder Spielsachen werden zum Hochziehen verwendet. Mit den ersten Schritten kommen dann meist die Motivation und die Lust auf mehr. Voraussetzung dafür ist, nicht immer hinzufallen, ist gutes Gleichgewicht. Danach kann losgelaufen werden.

Superkräfte von Babys

Super Baby | MutterKindBox

Hättest du gewusst, welche tollen Fähigkeiten Babys haben? In den ersten Monaten nach der Geburt haben die Kleinen wahre Superkräfte. 

Babys im kühlen Nass

Baby schwimmen | MutterKindBox

Wenn Babys schwimmen gehen, sollten sie ihr Köpfchen bereits alleine halten können. Also etwa ab dem 3. Lebensmonat kann dein Kleines ins Wasser. Dabei müssen es die Eltern festhalten, dann kann es im Wasser gezogen, getragen oder geschaukelt werden.

Wenn das Kleine untertaucht, kommt zum Glück kein Wasser in die Lunge. Denn die Babys haben noch den Atemschutzreflex. Somit sind Tauchgänge für einige Sekunden kein Problem.

Wie viel Schreien ist normal?

Babysprache | MutterKindBox

Verstehst du dein Baby? Neugeborene können ihre Bedürfnisse nur durch Schreien zum Ausdruck bringen. Das will dir dein Baby sagen ... 

Wissenschaftlich belegt

Kuscheln | MutterKindBox

Das Tragen und Kuscheln ist ein Urinstinkt. Dabei werden die Grundbedürfnisse nach Nähe und Geborgenheit gestillt. Deshalb genießen Babys das so sehr. Im Normallfall verhalten sie sich dann auch ruhiger.

Life Hacks für Eltern

Life Hacks Familie | MutterKindBox
  • Unruhe beim Windelwechseln

Wenn das Kleine ständig mit den Ärmchen rudert, ist es oft schwierig die Windeln zu wechseln. Tipp: Lege die Fäustchen des Babys oberhalb der Brust übereinander und umwickle sie mit der Vorderseite des Bodys.

  • Nichts geht daneben

Leg beim Windelwechseln dir frische Windel gleich im Vorhinein unter dein Baby. Nachdem die die alte Windel abgenommen hast musst du die neue nur mehr schließen.