Mütter

9 Monate im Überblick

Beautyqueen | MutterKindBox

9 Monate oder bis zu 40 Woche dauert die Entwicklung deines Babys bis zur Geburt. Was passiert wann? Hier findest du einen Überblick der Schwangerschaftswochen. Lade dir die Zusammenfassung kostenlos herunter und verfolge was in deinem Bauch passiert! 

Namensgebung

Namensrecht | MutterKindBox

Innerhalb eines Monats nach der Geburt des Kindes müssen sich die Eltern (bei verheirateten Paaren), ansonsten nur die Mutter, für einen Vornamen entscheiden. Dabei gibt es auch rechtliche Punkte zu beachten. Hier findest du weitere Tipps für die Wahl des Namens.  

Wickeltisch & Rednerpult

Politikerinnen | MutterKindBox

Eigentlich soll uns Politik auf die Herausforderungen von morgen vorbereiten. Dort, wo Politik gemacht wird, herrscht aber oft noch der Mief von vorvorgestern.

Bester Beweis: Politikerinnen, die Kinder bekommen, sind immer noch eine kleine Sensation. Die Frage, wie sie Job und Nachwuchs unter einen Hut  bringen, kann dann schon mal ein ganzes Land bewegen.

Beauty-Schock nach der Geburt

Beauty Shock | MutterKindBox

Während der Schwangerschaft fühlst du dich vielleicht wie eine Beautyqueen, doch das ändert sich nach der Geburt meist. Das Muttersein macht zwar unendlich glücklich, aber der Blick in den Spiegel manchmal nicht. Dünnes Haar, müde, fleckige Haut und Dehnungsstreifen sorgen oft für den Beauty-Shock bei jungen Mamis. Es gibt aber einige Produkte und Möglichkeiten das zu vermeiden.

Haarverlust

Vorsicht! Gefährliche Lebensmittel

Babynahrung | MutterKindBox

Wenn Babys beginnen feste Nahrung zu sich zu nehmen, kommt es in ihrem kleinen Körper zu einigen Veränderungen. Das Verdauungssystem muss sich erst daran gewöhnen, auch wenn die Kleinen bereits 6 Monate alt sind.  

Wichtig ist ballaststoffreiche Nahrung und ausreichend Wasser. Das beugt Verstopfung vor. Ballaststoffreiche Nahrungsmittel sind Birnen, Zwetschken, Pfirsiche, brauner Reis, Haferflocken und Beeren. Eine ausgewogene Ernährung ist bereits bei den Zwergen sehr wichtig.

Mama über 40

Mama mit 40 | MutterKindBox

Immer häufiger entscheiden sich Frauen zu einer späten Schwangerschaft. Das ist auch bei den Stars keine Seltenheit.

Die Fruchtbarkeit sinkt bereits mit 35 Jahren. Mit 40 ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden also wesentlich geringer. Dennoch kommt es immer öfter vor, manchmal mithilfe künstlicher Befruchtung, aber auch ungeplant. Generell sind Schwangerschaften ab 35 riskanter. Eventuelle Komplikationen sind jedoch gut behandelbar. Das Risiko von Trisomie 21 (Down-Syndrom) ist bei 40-jährigen auf jeden Fall größer.

Was trägst du darunter?

Unterwäsche | MutterKindBox

Farblos / Nude

Du betonst damit deine Natürlichkeit. Vermutlich bist du bodenständig, offen und ehrlich. Das führt natürlich auch immer wieder zu Konflikten, aber wahre Gefühle gehören bei dir dazu.

Weiß

Diese Farbe steht für Reinheit & Unschuld. Weiße Unterwäsche kann bedeuten, dass du dich auf einen Neuanfang vorbereitest oder dir einen wünschst.

Rosa / Pink

Vorsicht Verstopfungsalarm!

Verstopfungsgefahr | MutterKindBox

Wenn Babys beginnen feste Nahrung zu sich zu nehmen, kommt es in ihrem kleinen Körper zu einigen Veränderungen. Das Verdauungssystem muss sich erst daran gewöhnen, auch wenn die Kleinen bereits 6 Monate alt sind.  

Wichtig ist ballaststoffreiche Nahrung und ausreichend Wasser. Das beugt Verstopfung vor. Ballaststoffreiche Nahrungsmittel sind Birnen, Zwetschken, Pfirsiche, brauner Reis, Haferflocken und Beeren. Eine ausgewogene Ernährung ist bereits bei den Zwergen sehr wichtig.

Tipps zum Schlafen

Einschlaf-Tipps | MutterKindBox
  1. Routine vor dem Zubettgehen

Regelmäßige Gewohnheiten erleichtern Kleinkindern das Leben. Erstelle einen Plan für die Abendstunden. Was passiert vor dem Einschlafen? Vielleicht ist dann Badezeit oder Lesezeit – wenn dein Kind weiß was passieren wird, kann sich sein Körper danach richten. Bald wird es wissen, dass nach dem Bad Schlafenszeit ist und sich darauf vorbereiten. Somit fällt es den Kleinen leichter einzuschlafen.

Hilary Duff ist wieder schwanger

Hilary Duff | MutterKindBox

Viele kennen sie noch als Disney-Star Lizzie McGuire. Ganz wird sie das Image wohl nie abschütteln, aber die Schauspielerin ist mittlerweile beruflich und privat erwachsen geworden. Seit 2010 ist sie mit dem kanadischen Eis-Hockey Spieler Mike Comrie verheiratet.  2 Jahre später kam ihr erster Sohn Luca Cruz auf die Welt. Hilary war selbst überwältigt von dieser neuen Rolle als Mama und sagte: "Die Liebe, die man für sein eigenes Kind empfindet ist so viel größer als jede Herausforderung, die sich dir als Mutter stellt."