Schön schwanger

Frau lächelnd

Beauty-Tipps in der Schwangerschaft

Schwangerschaftsstreifen

Wenn du Glück hast, bleibst du davon verschont. Falls nicht, kannst du dir aber mit den richtigen Produkten helfen. Tägliches eincremen mit Pflegeöle, die Vitamin E beinhalten oder mit speziellen Bodylotions mit Aloe Vera schützen dich vor den lästigen Streifen. Unser Tipp: Auch Kartoffeln helfen bei der Hauterneuerung. Schneide sie in Scheiben und reibe sanft über die Risse. Lass den Saft 5-10 Minuten einwirken und wasche ihn mit lauwarmem Wasser ab.

Pigmentflecken

Während der Schwangerschaft entstehen oft dunkle Pigmentflecken auf der Haut. Grund dafür ist eine starke Einlagerung von Melanin in die Haut. Was kann helfen? Hoher Sonnenschutz oder getönte Tagescremes. Meist verschwinden die Flecken nach der Geburt übrigens von selbst wieder.

Trockene Haut

Wenn es der Haut an Feuchtigkeit fehlt, ist es umso wichtiger ausreichend zu trinken. Auch Produkte mit Hyaluronsäure können helfen. Wie kannst du dein Gesicht erfrischen? Nimm ein pflegendes Gesichtsöl, greif zum Concealer und nimm Cream-Rouge für gesunde rote Wangen. Dieses kannst du auch für die Lippen verwenden und schon siehst du mit wenigen Handgriffen wieder wach aus.

Beauty-Time

Nutze die Zeit deiner Schwangerschaft um dir Pediküre, Maniküre oder einen Frisörtermin zu gönnen. Nach der Geburt bleibt dafür weniger Zeit. In der Schwangerschaft ist das Haar meist glänzender und voller. Nimm das zum Anlass für ein neues Styling und lass dich verwöhnen.