Zuwachs im Team

Teamassistentin

Meine erste Woche als Teamassistentin im MutterKindBox-Team

An meinen ersten Arbeitstag war ich sehr aufgeregt, weil ich nicht genau wusste was mich erwartet.

Sehr nett wurde ich aber in der Früh von meinen Kollegen empfangen. Als man begann mir alle Arbeitsabläufe zu erklären, dachte ich zuerst das mein 80 Blatt block nicht reichen würde um mitzuschreiben. Doch natürlich wurde die Nervosität mit den Tagen immer weniger. Ich freue mich über die neuen und interessanten Aufgaben die ich nun ausführen kann.

Ganz überrascht war ich übrigens vom großen Büro, welches ich mit meiner netten Kollegin teile.  Der Raum ist so groß, dass man hier bestimmt einige Sportarten ausführen kann.         

Ich finde es toll, dass alle miteinander Mittagspause machen. Dabei kann man sich über vieles austauschen und sich besser kennenlernen. Das macht ein tolles Team schließlich aus.

Mittlerweile fühle ich mich sehr wohl und integriert.