WARUM IST EINE REGELMÄSSIGE VERDAUUNG WICHTIG?

Donat Rogaska

Wenn sich diese auf die eigene Gesundheitsvorsorge, die Ernährungsweise oder mehr Sportaktivität bezieht - dann sind wir bei Ihnen! Würde der Tag länger als 24 Stunden dauern, hätten wir vielleicht mehr Zeit für die eigene Gesundheit, würden mehr Sport machen, langsamer essen, Entscheidungen in Ruhe treffen und mehr Zeit für uns selber in Anspruch nehmen. Leider wird der Tag nicht länger. Stattdessen nehmen Pflichten und Stress sogar zu. Wir essen unterwegs und treffen Entscheidungen unter Druck. Zeit für uns selbst haben wir nur während des Schlafs. Dabei kommt es vor, dass wir das Wichtigste aus den Augen verlieren – unsere eigene Gesundheit.

Größerer Taillenumfang, einige Kilo mehr, ein Gefühl der Schwere und Trägheit?

Solche Veränderungen erinnern uns daran, dass wir die Regeln der gesunden Ernährung, aber auch des gesunden Lebens verletzt haben. Gewöhnlich finden diese unerwünschten Veränderungen in Herbst und Winter statt, sobald Spaziergänge in der Natur von langem Sitzen abgelöst, und frisches Obst und Gemüse durch leckere und duftende Winterköstlichkeiten ersetzt werden. Dazu kommen die Feiertage, an denen es schwer fällt, das angebotene Stück Kuchen oder ein Gläschen abzulehnen.

Gefährliche Zentimeter

Meist bemerken wir zuerst den größeren Taillen- und Bauchumfang, erst danach realisieren wir, dass mit der Verdauung etwas nicht stimmt. Diese Anzeichen gehören zu den Symptomen des metabolischen Syndroms. Nicht ganz so offensichtlich und deshalb gefährlicher, treten oft auch erhöhte Cholesterinwerte, erhöhter Blutdruck und erhöhte Zuckerwerte auf.

Unser Körper zeigt uns mit diesen Symptomen, dass es an der Zeit ist, wieder die richtigen Entscheidungen für unsere Gesundheit zu treffen und schädliche Gewohnheiten abzulegen. Denn eine geregelte Verdauung ist nicht nur wegen der schlanken Linie wichtig, sondern auch zur Vorbeugung von kardiovaskulären Erkrankungen. Gerade der größere Taillenumfang stellt ein Risikofaktor für diese Erkrankungen dar - bei Männern über 102 cm, bei Frauen über 88 cm. Eine regelmäßige Ernährung, im Stil der mediterranen Küche, ist eins der effektivsten Gegenmittel gegen kardiovaskuläre Beschwerden und das metabolische Syndrom. Was zur Stabilität des empfohlenen Körpergewichts beiträgt, hilft auch bei der Erhaltung von empfohlenen Cholesterin- und Blutdruckwerten und verhindert die unerwünschte Schwankungen des Blutzuckerspiegels. Schlank und gesund bleiben, ist auch ohne Abstinenz oder "Wunder-" Diäten möglich, welche ohnehin nur kurzfristige Ergebnisse liefern.
Viel Obst und Gemüse, Fisch, Vollkorn, Olivenöl, Trockenfrüchte, also Lebensmittel, die den Körper mit den notwendigen Mineralien und Vitaminen versorgen sind stattdessen das Geheimnis einer guten Verdauung, Gesundheit und schlanken Figur.

Es gibt eine Vielzahl an Gründen für Verdauungsstörungen. Zu den häufigsten Ursachen zählen eine Ernährung mit zu viel verarbeiteten, fettreichen Lebensmitteln, großen Mengen an Weißmehl und Zucker, sowie unsere moderne stressige Lebensweise welche oft mit zu wenig Bewegung einhergeht. Durch die besondere Mineralstoffzusammensetzung trägt Donat Mg auf natürliche Weise zu einer gesunden Ernährung bei.
Nur 0.5l warmes Donat Mg morgens auf nüchternen Magen unterstützt unseren Körper bei der Befreiung von Giftstoffen und einer geregelten Verdauung und sorgt für ein besseres Lebensgefühl.