Spielzeug basteln

Vater mit Kind spielend

Einen Drachen bauen

Auf und davon!

Für dieses einfache Modell benötigst du nur eine halbe Stunde Zeit (etwas mehr, wenn die Kinder helfen). Du benötigst:

  • Ein Stück starke PE-Folie oder ein fester Müllsack, etwa 1 Meter im Quadrat ist ausreichend
  • 2x1m Holzstäbchen (5-6mm dick) oder dünner Bambus
  • Etwa 1,3m dünne Schnur, um den Drachen zu bauen, und an die 30m, um ihn steigen zu lassen
  • Sehr festes Isolierband, am besten ein Gewebeband (Panzerband)
  • Lineal
  • Scharfes Messer oder Schere
  • Eine Form zum Ausschneiden von Kreisen - z.B. eine Blechdose

Der Zusammenbau

  • Schneide 1m2 PE-Folie zurecht. Wenn du den vollen Meter nicht schaffst, mußt du alles Maßangaben proportional anpassen. Falte die Folie in der Mitte; wieder entfalten. Falte nun die Seiten zum Mittelfalz (Halbierung der eben gebildeten Hälften). Falte die oberen und unteren Ecken. Schneide alle Randdreiecke ab.
  • Breite die Folie aus und klebe die Stäbe an den Enden entlang der Linien fest. 10cm große Gewebebandstücke sollten gerade passen. Die jungen Helfer können die Stücke vorbereiten und beim Festkleben helfen. ein kleines Stück kommt auch auf die Flügelecken; dort, ca. 1-2cm vom Rand entfernt, machst du ein Loch. Verknote durch die Löcher das 1,3m lange Stück Schnur. Schneide drei Löcher in die Plane - von Hand oder mithilfe einer Blechdose oder Ähnlichem.
  • Binde die 30m-Schnur an die kurze Schnur und auf geht's!
Kategorie: