Promi Mami des Monats

Natalie Portman

Natalie Portman

Die Schauspielerin und zweifache Mutter wurde am 09.06.1981 in Jerusalem geboren. Verheiratet ist sie mit Benjamin Millepied. Er ist französischer Balletttänzer. Als ihr Choreopgraph, lernte sie ihn am Set von Black Swan kennen. Seit 2009 sind die beiden ein Paar. Die Hochzeit wurde 2012 gefeiert,  ein Jahr nach Geburt von ihrem ersten Sohn namens Alpeh. Im Februar 2017 folgte das zweite Kind Amalia. Die Kleine kam kurz vor der Oscar-Verleihung zur Welt, die Natalie Portman daher kurzfristig absagen musste.

Die 36-jähige Oscarpreisträgerin bemüht sich sehr ihr Privatleben von der Öffentlichkeit fernzuhalten. Bis auf wenige Ausnahmen hält das Paar ihre Kinder von der Öffentlichkeit fern. Nur selten werden sie von Paparazzi auf der Straße entdeckt. Daher wirkt sie oft verschlossen und kühl, aber so ist Natalie Portman überhaupt nicht. Ihre Schlagfertigkeit stellte sie auch in der Show „Saturday Night Life“ unter Beweis. Dort bot sie bereits 2013 eine obszöne Rap-Einlage, die ihre satirisch-wütende Antwort auf all die banalen Fragen war. Im Februar dieses Jahres gab es einen neuen Rap. Darin rapt sie über die Veränderungen in ihrem Leben und dass sie jetzt Mutter ist.

Die 1,60 m große Power-Mom lebt außerdem vegan und hat einen Uni-Abschluss in Psychologie. Sie unterstützt zusammen mit über 300 weiteren Hollywood-Schauspielerinnen und Regisseurinnen die Initiative „Time’s Up“ gegen sexuelle Belästigung von Frauen. Nur dafür hat sich Natalie Portman auch ein Instagram-Profil zugelegt, obwohl sie die Sozialen Medien lange gemieden hat. Zudem hat sie gemeinsam mit einem Partner eine eigene Produktionsfirma namens „Handsomecharlie Film“. Sie fördert Frauen im Film und fokussiert sich auf Komödien.

In einem Interview verrät sie, dass er sehr schwierig ist Karriere und Kinder unter einen Hut zu bringen. Sie liebt es, aber es ist einfach anstrengend. Ab und zu ist es der sympathischen Schauspielerin bereits passiert, dass sie E-Mails an die falschen Empfänger schickte. Als junge Mutter schätzt sie nun ihre eigene Mutter nun umso mehr. Früher wunderte sie sich immer was ihre Mama wohl den ganzen Tag machte. Nun fragt sie sich wie die es als berufstätige Agentin schaffte sich allein um sie und ihre Karriere zu kümmern.

 

Video embed: 
Ihr Rap-Video aus dem Jahr 2018
Ihr Rap-Video aus dem Jahr 2013