Kylie Jenner ist Mutter

Kylie Jenner und ihre geheime Schwangerschaft

Alles über die heimliche Schwangerschaft

Als Kardashian-Halbschwester ist das Model ist bekannt aus der US-Reality TV-Serie Keeping Up with the Kardashians. Zusammen mit dem Rapper Travis Scott hat sie nun eine Tochter. Die kleine „Stormi“ kam am 1. Februar 2018 zur Welt. Die Schwangerschaft von Kylie war ein gut gehütetes Geheimnis, das trotz zahlreicher Vermutungen erst am Ende bestätigt wurde. Grund für die Geheimhaltung war unter anderen, dass die 20-jährige ihre Schwangerschaft möglichst stressfrei genießen wollte. Dafür dankt sie auch ihren Freunden und ihrer Familie, denn sie erlebte die Schwangerschaft als wunderschöne, stärkende und lebensverändernde Erfahrung.

Wie konnte sie das so lange verheimlichen?

Kylie hat sich monatelang aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Kylie trug meist lockere Kleidungsstücke, um den Bauch zu verstecken. Auch auf Instagram zeigte sie sich meist in schwarzen Pullis, Oversize-Look oder weiten Jeansjacken. Im Jänner wurde sie dann von Paparazzi auf einer Baustelle in Kalifornien gesichtet. Dabei hatte sie einen bequemen, schwarzen Overall an. Das gab Grund für Spekulationen. Außerdem wurde sie gefilmt als sie vom Auto ausstieg. Da sie dabei etwas schwerfällig wirkte erhärtete sich der Verdacht. Das waren seit September die ersten Bilder der jungen Unternehmerin. Nahestehende bestätigten die Vermutungen langsam. Auch der Vater der Kleinen enthüllte kurz darauf gegenüber Freunden, dass sie ein Mädchen bekommen würden.

Nachdem das Baby da war teilte die junge Mutter eine umfangreiche Videomontage mit Einblicken in ihre Schwangerschaft. Sie veranstaltete auch eine geheime Baby-Party mit dem Motto „Pyjamas“.

Ihr Freund Tyler und sie freuen sich sehr über ihre kleine Tochter. Nicht wenige kritisieren das Alter der jungen Mutter. Auch wenn Kylie erst 20 Jahre alt ist, ist ihr bewusst was auf sie zukommt. Sie hatte schon seit Jahren den Wunsch Mutter zu sein.