Gesunder Apfel-Gewürzkuchen

Apfelkuchen

Mit Apfelmus, Frischkäse-Glasur und ohne Mehl

Zutaten:

  • 220 g Apfelmus
  • 180 ml flüssiges Kokosöl
  • 1 großes Ei
  • ½ TL Vanille
  • 1 TL Natron
  • ¾ TL Zimt
  • ¼ TL Backpulver 
  • ¼  TL Salz
  • ¼  TL Piment
  • Prise Muskatnuss
  • 100 g Haferflocken (zerkleinert)
  • 100 g brauner Zucker
  • 30 g gehackte Walnüsse (optional)
  • 60 g Rosinen (optional)

 

Frischkäse-Glasur:

  • 50 g Frischkäse light (Raumtemperatur)
  • ½ TL Vanille
  • Prise Salz
  • 120 g Staubzucker

 

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 175°C vorheizen. Ein Backblech (ca. 20 x 20 cm) mit Backpapier auskleiden, damit der Teig nicht kleben bleibt.
  2. Mixe in einer großen Schüssel das Apfelmus mit dem Kokosöl, dem Ei und der Vanille.
  3. Natron, Zimt, Backpulver, Salz, Piment und Muskatnuss hinzufügen und einrühren.
  4. Den braunen Zucker und die Haferflocken dazu geben.
  5. Wenn du magst, kannst du hier die gehackten Nüsse und die Rosinen hinzufügen.
  6. Den Teig in die Form gießen und für eine gute halbe Stunde bei 175°C backen. Wenn du eine Gabel in den Kuchen stichst, und keine Teig daran klebt, ist er fertig. Danach ausfühlen lassen.

 

Frischkäse-Glasur

  1. Den Frischkäse mit der Vanille glatt rühren. Das Salz hinzufügen und den Zucker langsam einrühren. Sollte die Masse nicht flüssig genug sein, kannst du etwas Milch einrühren.
  2. Den ausgekühlten Kuchen mit der Frischkäse Glasur übergießen und nach Belieben mit gehackten Nüssen dekorieren.

 

 

Originalrezept von: https://www.chelseasmessyapron.com