Gesunde Bananen Muffins

Rezepttipp MutterKindBox

Der Rezept-Tipp für dich und deine Kids!

Kennst du das? Die frischen Bananen wurden nach ein paar Tagen braun und keiner wollte sie mehr essen. Dabei sind sie aber noch nicht schlecht und du musst sie nicht wegschmeißen. Die Schale ist zwar braun, aber die Frucht wird weich und süß. Perfekt zum Backen!

Für 12 Muffins:

  • 3 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 140 g griechisches Joghurt
  • 115 g Honig
  • 1 TL Vanille
  • 170 g Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • Beeren, Nüsse, Schokolade zum Verzieren

Ofen auf 180°C vorheizen. Die Bananen in einer großen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Mit den Eiern verrühren. Joghurt, Honig und Vanille hinzufügen. Das Mehl dazugeben und das Backpulver drüberstreuen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermischen.

Nimm ein Muffinblech und fette die einzelnen Förmchen leicht ein. Gib jeweils einen Klecks vom Teig in die Förmchen. Verziere sie nach Belieben mit kleinen Beeren-Stückchen, gehackten Nüssen oder Schokostücken.

Backe die Mini-Küchlein für ca. 20 Minuten im Oft.