Die 26. Schwangerschaftswoche

Paar küsst sich

Was in der 26. Schwangerschaftswoche vor sich geht


Mein Körper verändert sich

In zwei Fällen ist Sex tabu: bei Blutungen und bei vorzeitigen Wehen. Geborgenheit, Kuscheln - du findest sicher andere Wege um mit deinem Partner die Sexualität auszuleben.

Mein Baby wird größer

Dein Baby hat häufig Schluckauf, das du spüren kannst, aber das scheint es nicht besonders zu kümmern. Aus medizinischer Sicht gilt dein Baby bereits als „lebensfähig“.

Solltest du häufig Wehentätigkeit verspüren, lass es deinen Arzt wissen. 

Tipp

Hast du an Musiktherapie gedacht? Das Prinzip ist folgendes: Du wählst Musik, die dir entspricht, und hörst diese während der Schwangerschaft, aber auch und vor allem während der Geburt. Dieses Ritual soll dein Baby begleiten und ihm, sobald es auf der Welt ist, Geborgenheit vermitteln.