Das kann ich gut!

Kind malt

Begabungen fördern


Das kann ich gut!

Ermögliche deinem Kind sinnvolle Alternativen für eine aktive Freizeitgestaltung neben den rituellen Abläufen des Alltags. Gib ihm Zeit, sich auszuleben, seine Talente zu entdecken und die Welt zu begreifen. Schon bald wirst du erkennen, was dein Kind gerne macht und wo seine Begabungen liegen.

Schicke dein Kind nicht in einen Ballettunterricht, wenn es nicht tanzen mag, kein Bewegungstalent besitzt und sich mehr fürs Malen oder Zeichnen interessiert. Kauf dann vielmehr alle Untensilien gemeinsam ein, die dein Kind für die Ausübung dieses Hobbys braucht. Irgendwann wird dein Sprössling vielleicht keine Lust mehr aufs Malen verspüren und sich auf einmal fürs Singen oder Tanzen interessieren, stundenlang in Büchern blättern, das Kinderzimmer zur eigenen Bühne umfunktionieren oder jeden Grashalm genauer untersuchen wollen.

Freu dich über die Begeisterungsfähigkeit deines Kindes. Es ist nicht schlimm, wenn sich dein Kind noch nicht darauf festlegen kann, was es tatsächlich längerfristig machen möchte und sich jeden Tag für etwas Neues interessiert.

gut zu wissen

Es ist nicht schlimm, wenn sich dein Kind täglich neu orientiert und sich noch nicht darauf festlegen kann, was es tatsächlich interessiert bzw. was es längerfristig machen möchte.

Kategorie: