Beziehungskiller Baby?

Beziehungskrise mit Baby | MutterKindBox

7 von 10 Frauen denken an Trennung nach der Geburt

Sobald ihr ein Baby habt ändert sich das ganze Leben. Dazu gehört auch die Partnerschaft. Die Veränderungen sind unausweichlich und oft schwer zu beschreiben. Doch ist das wirklich etwas Schlechtes?

Was dich und die Beziehung erwartet:

Du verhältst dich feindselig gegenüber deinem Partner

Sie lassen auch nach der Geburt grüßen – die Hormone! Dank ihnen hast du vor allem in der ersten Zeit immer wieder Stimmungsschwankungen. Dein Partner merkt das indem du ihm gegenüber oft schnippisch reagierst. Du bist böse weil er zur Arbeit geht und dich allein lässt, kritisiert wie er das Fläschchen macht oder die Windeln wechselt oder machst ihn für deinen Stress verantwortlich.

Unser Tipp: Sag deinem Partner was auf ihn zukommt und versuche nicht alle deine negativen Gefühle auf ihn abzuwälzen. Geduld und Verständnis sind jetzt gefragt. 2 Wochen nach der Geburt sollten die Stimmungsschwankungen vorüber sein.

Du vernachlässigst eure Beziehung

Die Zeit für deinen Partner ist nach deiner Geburt recht knapp und hat für dich weniger Priorität. Ihr seid kaum noch allein und auch das Sexleben leidet unter dieser Situation. Pass auf, dass eure Beziehung die Intimität nicht verliert. Ihr seid schließlich nicht nur Eltern, sondern auch ein Paar.

Unser Tipp: Nehmt euch wirklich Zeit für euch selbst und sprecht nicht nur über das Baby. Mit der Zeit wird das leichter. Nicht nur Sex schafft Intimität, sondern auch Berührungen und Zärtlichkeiten. Seid offen und kreativ.

Du liebst dein Baby mehr als deinen Partner

Das Kleine steht für dich an erster Stelle. Die Liebe zum Baby ist jedoch anders als die zu deinem Partner. Pass auf, dass du dich nicht von ihm distanzierst oder du ihn für selbstverständlich nimmst. Das könnte ihn verletzten und das willst du bestimmt nicht wirklich.  

Unser Tipp: Lasst nicht zu, dass sich das Baby zwischen euch stellt. Denk daran, dass es eure stärkste Verbindung ist. Es braucht euch und eure Liebe.